Vergesst die deutsche Sprache nicht!

aus dem Kunstmuseum Hamburg.

Nach diesen schmachvollen Jahren der Anfeindung und Verleumdung haben wir Amerikaner deutschen Blutes heilige Pflicht zu erfĂĽllen. Eine der ersten und wichtigten ist wohl die, dass wir uns auf uns selbst besinnen, und in unserem eigenen Hause anfangen. Deutsch sein heisst wahr sein! Darum dĂĽrfen wir uns nicht selbst betrĂĽgen……darum mĂĽssen wir bei unseren Kindern anfangen und vor allen anfangen darauf achten, dass ihnen unsere gute Muttersprache nicht verloren gehe. Die Sprache eines Volkes wird auch fĂĽr andere Nationen um so wichtiger und notwendiger, je mehr das betreffende Volk an einer Entwicklung der Zivilisation beteiligt ist, je mehr es zum Aufstieg von Literatur und Wissenschaft beigetragen hat und je weitreichender seine Handels- und deren Beziehungen zu der ihrigen Welt sind.

Vor dem Kriege war die deutsche Sprache auf dem Gebiete der Wisschaft die führende. Diese Vorherrschaft hatte sie im Laufe des Jahrhunderts, und besonders in den letzten vierzig Jahren, verhältnismässig rasch erlangt. Jeder Studierende, der sich im Bereich der Philosophie, Chemie, Physik und anderer Wissenschaften und sogenannter Halbwissenschften, deren Thesen durch neuhinzugewonnene Kenntnisse und Entdeckungen immer wieder erweitert und verändert werden, auf den Laufenden halten will, muss sich mit den diesbezüglichen neuen deutschen Veröffentlichungen bekannt machen. Noch ausgeprägter wurde diese Vorzugstellung der deutschen Sprache durch den biss und die Tüchtigkeit deutscher Uebersetzer, durch deren Uertragungen ins Deutsche oft beutende, in weniger bekannten Sprachen wie Holländisch und Russisch herausgegebene Werke und Wissenschaft der Allgemeinheit allein zugänglich gemacht werden. Der prachtvoll organisierte deutsche Buchhandel trug ebenfalls seinen nicht zu unterschätzenden Teil zu dem Siegeszug der deutschen Sprache bei. Dies sind Tatsachen, die nicht bestritten werden können, ebenso wenig wie Deutschlands Einfluss auf Zivilisation, Literatur und Handel in Frage gestellt werden kann.

Weiterlesen