Die Sowjetunion

aus dem Kunstmuseum Hamburg.

Die Einzelnen Abschnitte:
Teilrepubliken-Sowjetunion
Sowjetunion-Staatsorgane
Sowjetunion-Wirtschaft
Sowjetunion-Technisierung
Sowjetunion-Landwirtschaft
Sowjetunion-Das Land
Goten-Waräger-Deutsche
Sowjetunion-Russen
Ukrainer
Donkosaken
Krimtataren
Ingrier-Esten-Letten-Litauer
WeiĂźruthenen-WeiĂźruĂźland
Idel-Uraler
Nordkaukasier
Aserbeidschaner
Turkestaner
Armenier
Georgier
Ostfinnen
Westfinnen
Die Ukraine als Arbeitsfeld fĂĽr Deutsche und Deutsches Kapital
Sowjetunion-SchluĂźwort

Im Dienst der Deutschen Wehrmacht: Frankreich, Dänemark und Norwegen

aus dem Kunstmuseum Hamburg.

Frankreich

Arm Badge-Schutzkommando
Badge Worn-Regiment Number
Brassad-Black and White
Breast Badge-Chantiers de la Marine
Breast Badge-Franc Garde
Brest Badge-White Cock
Brest-Badge
C.J.F.-drummers and buglers Badge
C.J.F.-fanfare trumpeters Badge
Cadets-R.N.P.
Charlemagne Division-Metal Badge
Charlemagne-Badge
Chef des Travaux-Work Leader
Croix du Combattant-French
Deutsche-Arabische Lehrabteilung
École d´Uriage-School of Milice
École régionale de Provence
École régionale des cades-Pyrenees Gascogne
Franciste-Parti
French-N.S.K.K. Badge
Front-Franc
Gardes Francaises-P.P.F.
Gardes Francaises-P.P.F.-Blue
General Puaud-French Army
Groupe d´Action-J.P.F.-Action Squad
Groupement 2
Groupement 4
Groupement 33
Groupement 34
Groupement Insignia-Groupement 35
Insignia-General Wears
Insignia-Groupe Speciale de Securite
J.E.N.-Young Member
Jeunesse Bretonne-Assault Troop-Nationaliste Breton
Jeunesse-Movement
L.V.F.-Flag
Legion-Badge
Legion-Sports Leader
Legion-Tricolore
Les Jeunes du Maréchal
Ligue Francaise
M.S.R.-Badge
Member-C.J.F.
Milice Francaise-Flag
Movement-Social RĂ©volutionnaire
Medaille du Levant-France
Officer-Breast Badge
Ordre National du Travail
P.F.N.C.-National Collectivist
Phalange Africaine-Badge
Pre War-Badge
R.N.P.-Badge
R.N.P.-Badge-Second Design
Red Brased-Female Members
Red Brased-French Women
Sports Award-Brevet Sportif
Sword of St. Joan-Collar Patch
Young Legion-Badge

Dänemark

Arm Shield-Unusual Version
Black and White-Emblems
Black Brassard-Arm Badge
Brooch-Women
D.N.S.A.P.-Denmark Kids
Danish Flag-Collar Patch
Danish Maiden-Officers
Danish Volunteer Battalion-Finnland-Cross of Danish
Danmark
Deutsche Jugendschaft Nordschleswig-Abzeichen
Freikorps-Danmark
Frikorps-Danmark
Frikorps-Parade
Hipo-Members
Home Made-Arm Badge
N.S.U.-Youth Section
National Arms of Denmark-Shield Badge
National Leader-Arm Badge
S.A.-Member
S.A.-Nordland Regiment
Schalburg-Training
Silver Runic-Black and White

Norwegen

Arm Badge-non commissioned ranks
Arm Badge-Officers
Badge of Honor
Black Brassed-Yellow Sun Cross
Cape-Eagle
Cloth Badge-Girls
Emblem Soldier-Norway
Emblem-Germanischer LanddienstGlider Pilot Badge of Honor
Hirdmarinen-Emblem
Kvinnenhird-Arm Badge
Kvinnenhird-Metal Badge
Legion Norwegen
Nasjonal Samling Førerskole
National Socialist-Uniform
Nordland-Patch
Norge-Patch
Norway-Soldier
Norway-Soldier II
Police Company-Norwegian Legion
Police Company-Patch
Police Metal-Cap Badge
Police-Decoration
Sveitfører-Para Millitary
Uniform-Women-Arm Badge
Vidkun Quisling-Eastern Front
Viken Bataljon-Norge
Viken Bataljon-Norwegian Legion
Viken-Hird Regiment No. 1
Viking-Hird Regiment No. 7

Das Bitumengemisch im Feuerlöscher soll auch gar nicht brennen…

Rak sagt

Das Bitumen-Zeugs in den Feuerlöschern (das ist wohl eigentlich nur Dachabdichtung, Unterbodenschutz oder so was) brennt auch ziemlich schlecht, wenn es nicht ordentlich heiĂź ist und ausgast. Denn es soll am besten nicht mit Benzin verdĂĽnnt sein, es soll flĂĽssig, aber dennoch viskos und vor allem klebrig sein. Denn der Zweck dieser Bitumen-Feuerlöscher ist es eben nicht, Polizisten anzuzĂĽnden. Das ginge mit einem der typsichen Benzin/Diesel Gemisch Mollis sicher weitaus besser und einfacher. Zweck des Bitumenzeugs ist es viel mehr irgendwo drauf gesprĂĽht zu werden – und dann dort erst mal ganz furchtbar schlecht wieder runter zu gehen. Auch und gerade bei Glas und Kunststoff ist da nichts mit „eben mal abwischen“. Da brauchts schon Lösemittel/Waschbenzin und mehrere saubere Lapppen.

Und ein Wasserwerfer, der einen ordentlichen Strahl von dem Zeug auf die Frontscheibe oder die Optiken und die Kamera bekommt, der ist erst mal außer Gefecht, er sieht nichts mehr. Und jeder Versuch das mit dem Scheibenwischer und der Sprühanlage runter zu bekommen, der macht es nur noch schlimmer. Ähnliches gilt für Streifenwagen, Polizeibusse usw. und eben auch die Visiere der Bevölkerungskontrolleinheiten.
Aus Deutschland kenne ich so was zwar noch nicht – aber in diversen anderen Ländern wird das Zeug gern mal auf die Polizei und vor allem die Polizeiautos geworfen.

Verboten ist es nebenbei nicht, sich so einen Feuerlöscher zu basteln – wenn man sein Dach damit abdichten will. Allerdings ist es eindeutig verboten Polizeiautos auf Demos lahm zu legen. Und da ist auch schon der Versuch strafbar. D.h. der Herr, der sich das Ding gebastelt hat, der muss jetzt mit Knast rechnen. Wenn es doof läuft fĂĽr bis zu 10 Jahre oder so….