Alles läuft nach Plan. Einwurf Brexit:

hubi stendahl sagt

Der Brexit ist eine zwangsläufige Entwicklung, weil die City of London eng verbunden ist mit der Ostküstenmafia der USA, die die FED betreibt. Komponiert wird in der City und bei der FED, musizieren darf man auch in Frankfurt. Der Kontinent Europa mit dem von vornherein zum Scheitern verurteilten Euro ist dabei immer der Vasall der City bzw. der FED gewesen und soll es bleiben. Der Ausstieg der Briten ist also eine zwangsläufige und vorher geplante Entwicklung gewesen.

Der Kontinent soll, verwaltet von der Geldelite in London und NY, als verwaltetes Konstrukt zusammenwachsen (EU). Und das wird man mit dem Eurountergang (nicht Eurodollar) im Chaos (zunächst ohne den Balkan) realisieren. Der Eurountergang darf aber nicht mit dem Eurodollar, der im exterritorialen Gebiet der City gehandelt wird, verwechselt werden:

http://www.wissensmanufaktur.net/city-of-london
https://de.wikipedia.org/wiki/Eurodollar