karli, es wird dich nicht wundern, daß ich hierzu ein paar zeilen schreibe.

vitzli sagt

karli,

es wird dich nicht wundern, daß ich hierzu ein paar zeilen schreibe.

kritik an dem herrn herzinger als einzelperson führt zu nichts. es gibt immer wieder einzelne, die etwas auffällig sind und als einzelfall abgetan werden können.

sinn macht die kritik erst, wenn das dahinterstehende system erkennbar wird.

die gesamten und am übelsten auffallenden anti-putin- und kriegs-hetzer in der zeitung WELT (beispielsweise Smirnova, Jacques schuster, herzinger und viele der zusätzlichen, abwechselnd gelegentlich auftretenden hetzer einigt ALLESAMT eine besondere eigenschaft. sie sind auserwählte, oder wie ich gerne sage: unsichtbare. weil man sie als system wegen ihrer unsichtbarkeit nicht wahrnimmt.

ich habe mich eine längere weile mit diesem erstaunlichen phänomen, an das ich damals völlig vorurteilsfrei herangegangen bin, befasst und das in meiner unterseite zusammengefasst:

https://vitzlisvierter.wordpress.com/die-medien-als-gehilfen-der-weltlenkemilliardare/

herr herzinger hat übrigens vor einiger zeit öffentlich fest geleugnet, unsichtbarer zu sein, schreibt aber seit vielen jahren viele dutzend artikel in der jüdischen allgemeinen.

ich zb habe noch nie ein auto besessen, schreibe aber trotzdem dauernd in der adac-zeitschrift.

die welt ist bunt.